Willkommen bei der Gemeinde Rieden



Willkommen bei der Gemeinde Rieden

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen!

Hier finden Sie wichtige Informationen, Termine und einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde. Ich wünsche Ihnen, dass Sie fündig werden.

Ansonsten können Sie auch gerne zu den angegebenen Öffnungszeiten vorbeikommen oder Ihr Anliegen per E-Mail an uns richten.

 

Ihre
Inge Weiß
1. Bürgermeisterin

 

 

Aktueller Gottesdienstanzeiger

 

Gmoidsblättla - Mitteilungsblatt der Gemeinde Rieden

 

 

Aktuelle Mitteilung

Druckschwankung bei der Wasserversorgung

Das städtische Wasserwerk Kaufbeuren informiert:

Seit dem Jahreswechsel wird die Gemeinde Rieden mit Trinkwasser aus Kaufbeuren versorgt. Der Versorgungsdruck in Rieden-Zellerberg wurde bis zum Jahreswechsel von der Druckerhöhungsanalage im ehemaligen Hochbehälter Rieden reguliert. Laut hydraulischer Netzberechnung (Szenario: Stundenspitze an Durchschnittstagen) wurden in Rieden Versorgungsdrücke zwischen 2,9 und 5, 7 bar und im Ortsteil Zellerberg zwischen 3,3 und 5,2 bar erreicht. Wie hoch der Ruhedruck für ein einzelnes Anwesen ist, hängt u. a. von der jeweiligen Höhenlage des Anwesens und den verbauten Armaturen in der Hausinstallation ab und muss im Einzelfall betrachtet werden.

Zielvorgabe für die Konzeption und den Bau der Verbundleitung zwischen den Gemeinden Rieden und Pforzen sowie der Stadt Kaufbeuren war und ist, dass der Versorgungsdruck unverändert bleibt, d. h. dass auch mit dem Anschluss an die Kaufbeurer Wasserversorgung die o. g. Drücke eingehalten werden. Der Kaufbeurer Versorgungsdruck muss deshalb im Druckmindergebäude in der Gewerbestraße um ca. 1,5 bar auf 3,7 bar reduziert werden.

Bereits im Januar haben wir festgestellt, dass im Druckmindergebäude in der Gewerbestraße ein falscher Antrieb für den Ringkolbenschieber verbaut wurde. Dieser eignet sich nur als Stellantrieb und nicht für einen Regelantrieb. Dieser ungeeignete Antrieb hat in den letzten Wochen zu Druckschwankungen im Leitungsnetz der Gemeinde Rieden-Zellerberg geführt. Am vergangenen Freitag wurde der richtige Antrieb eingebaut. Die beauftragten Firmen werden in nächster Zeit die Einregulierung und Feinabstimmung ausführen.

Hinweise für die Trinkwasserinstallation (= Verbrauchsanlagen der Grundstückseigentümer)                                                                                                Nach den Technischen Regeln für die Trinkwasserinstallation (DIN EN 806-2) ist der Einbau eines Druckminderer z. B. erforderlich: wenn der Ruhedruck an den Entnahmestellen über 5 bar steigt oder wenn der Ruhedruck vor einem Sicherheitsventil des Warmwasserspeichers 4,5   bar übersteigt, wobei hierfür die Herstellerangaben des Sicherheitsventils zu beachten sind.

Einrichtungen zur Kontrolle des Druckes, wie Sicherheitsventile, Druckminderer oder Druckerhöhungsanlagen müssen so ausgelegt werden, dass Bruchschäden an der Kalt- oder Warmwasseranlage vermieden werden. Zu den erforderlichen Aufgaben eines Grundstückseigentümers zählen aber auch die Wartung und Inspektion der verbauten Anlagen durch ein Installationsunternehmen, welches in das Installateurverzeichnis eines Wasserversorgungsunternehmens eingetragen ist. Notwendige Arbeiten sind beispielsweise die jährliche Inspektion und Wartung eines Druckminderers oder die halbjährliche Wartung eines rückspülbaren Filters. Nähere Informationen können beigefügtem Flyer entnommen werden. Dieser steht unter https://www.wasserwerk-kaufbeuren.de/hausanschluss/informationen-fuer-grundstueckseigentuemer.html zum Download zur Verfügung. 

Flyer Trinkwasser Installation und richtiger Umgang mit Trinkwasser 

 

 

Trinkwasseranalyse der Gemeinde Rieden ab 01.01.2017

Trinkwasseranalyse

Aktuelles


Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Neustrukturierung des Anruf-Sammel-Taxi-Verkehrs
mehr

 


Pressemeldung Marktoberdorf

Neue Infrastruktur in Rieden: "Nicht nur als Wohngebiet
mehr

 


Mottfeuer

Merkblatt zum Thema "Mottfeuer"
mehr

 

Termine

Donnerstag, 25. Mai 2017
Schützenverein Rieden

Gauschießen

 

Sonntag, 28. Mai 2017
Musikverein Rieden

Der Musikverein spielt beim Festgottesdienst zum Musikfest in Ingenried um 9:30 Uhr

 

Montag, 29. Mai bis Freitag, 3. Juni 2017
Kindertagesstätte Rieden-Zellerberg

Waldwoche für die Kinder der Kinderkrippe