Willkommen bei der Gemeinde Rieden



Willkommen bei der Gemeinde Rieden

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen!

Hier finden Sie wichtige Informationen, Termine und einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde. Ich wünsche Ihnen, dass Sie fündig werden.

Ansonsten können Sie auch gerne zu den angegebenen Öffnungszeiten vorbeikommen oder Ihr Anliegen per E-Mail an uns richten.

 

Ihre
Inge Weiß
1. Bürgermeisterin

 

 

Stellenanzeige für eine/n IT-Verantwortlichen (m/w) – (Systemadministrator)

Die Verwaltungsgemeinschaft Pforzen sucht in Zusammenarbeitmit den Gemeinden Germaringen und Mauerstetten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

                                                                 
eine/neine/n IT-Verantwortlichen (m/w) – (Systemadministrator)


in Vollzeit 39 Wochenstunden, die Stelle kann auch in Teilzeit mit mind. 24 Wochenstunden ausgeführt werden.

 

Stellenanzeige für eine/n IT-Verantwortlichen (m/w) – (Systemadministrator)

 

Wichtig!!

In den Bescheiden für den Verbesserungsbeitrag hat sich bei der Bankverbindung für die Sparkasse der Fehlerteufel eingeschlichen.

Die richtige IBAN lautet: DE79 734 500 000 000 150 037

Gebühren die durch die Überweisung auf die falsche Bankverbindung entstanden sind, bitten wir bei der Verwaltungsgemeinschaft Pforzen einzureichen um Ihnen diese erstatten zu können.

 

Aktueller Gottesdienstanzeiger

Gmoidsblättla - Mitteilungsblatt der Gemeinde Rieden

 

Aktuelle Mitteilung

Bürgerservice-Portal – Online-Formulardienst

Mit Einführung des eGovernment-Gesetzes des Bundes (Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung) am 01.08.2013 wurde die Grundlage für den Einsatz von digitalen Informations- und Kommunikationstechniken im Bereich der Information, Kommunikation und Transaktion zwischen Institutionen und Bürgern geschaffen.  Das Gesetz dient dem Ziel die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung zu vereinfachen und zu erleichtern.

Das Bayerische E-Government-Gesetz trat am 30.12.2015 in Kraft. Es gilt für die öffentlich-rechtlichen Verwaltungstätigkeiten der Behörden des Freistaates Bayern, Gemeinden und Gemeindeverbände und der sonstigen der Aufsicht des Freistaates Bayern unterstehenden juristischen Personen des öffentlichen Rechts.

Das Gesetz regelt die rechtlichen Voraussetzungen für eine effektive, bürgerfreundliche digitale Verwaltung in Bayern. Allerdings werden die Möglichkeiten des eGovernment durch strenge Formvorschriften, strengen Datenschutz und ein starres Dienstrecht eingeschränkt.

Mit dem neuen Personalausweis besteht die Möglichkeit zur Identifikation und Authentifizierung, ebenfalls lassen sich die persönlichen Daten aus dem Ausweis direkt und fehlerfrei in die Online-Anträge übernehmen.

Der Online-Fachdienst ist auch ohne Einsatz des neuen Personalausweises in gleichem Umfang möglich.

Fachdienste aus dem Meldewesen und Standesamtswesen sind Online ebenso kostenpflichtig, wie bei persönlicher Beantragung in der Gemeindeverwaltung. Deshalb wurde mit der Einrichtung von ePayment die Onlinebezahlung sichergestellt.

Unter folgendem Link bietet die Verwaltungsgemeinschaft Pforzen im Rahmen des „Bürgerservice-Portal“ verschiedene Online-Fachdienste an – www.vg-pforzen.de.

 

Trinkwasseranalyse der Gemeinde Rieden

 

Trinkwasseranalyse 2018 der Gemeinde Rieden

 

Aktuelles


Pressemeldung Marktoberdorf

Neue Infrastruktur in Rieden: "Nicht nur als Wohngebiet
mehr

 


Mottfeuer

Merkblatt zum Thema "Mottfeuer"
mehr

 

Termine

Freitag, 21. Dezember 2018
Kindertagesstätte Rieden-Zellerberg

Letzter Tag in der Kindertagesstätte vor den Weihnachtsferien

 

Freitag, 4. Januar bis Freitag 18. Januar 2019
Schützenverein Rieden

Beginn des Königsschießens am 04.01.2019 (weitere Schießtermine: Di. 08.01., Fr. 11.01., Di. 15.01. und Fr. 18.01.2019)

 

Sonntag, 6. Januar 2019
Drei-Königs-Konzert

in der Kirche St. Josef der Arbeiter in Zellerberg